16. März 2020

Beratungsangebot von Proitera bei SARS-CoV-2/COVID-19

Proitera ist sich ihrer Verantwortung gegenüber ihren Mitarbeitenden und der Gesellschaft bewusst. Da die Betriebliche Sozialberatung für viele Firmen und ihre Mitarbeitenden eminent wichtig ist, halten wir unsere Dienstleistungen so gut es geht aufrecht. Die Verlangsamung der Ausbreitung des Virus ist unser höchstes Ziel und wir haben die entsprechenden betrieblichen Massnahmen ergriffen. Unsere Beraterinnen und Berater stehen den Vorgesetzten, HR-Fachpersonen und allen Mitarbeitenden per Skype oder Telefon zur Verfügung.

So können Sie uns kontaktieren:

Direktnummer Ihrer Beraterin/Ihres Beraters

Kontaktaktformular

Proitera Onlineberatung (anonym und ohne persönliche Angaben)

Wir danken an dieser Stelle allen Beraterinnen und Berater für den professionellen Umgang mit der Situation und ihr grosses Engagement.


Diesen Artikel teilen

Weitere Blog-Artikel lesen

Anspruchsvolle Gespräche konstruktiv und lösungsorientiert führen

In Ihrer Rolle als Führungskraft haben Sie auch die Aufgabe, mit Ihren Mitarbeitenden anspruchsvolle Gespräche mit schwierigem Inhalt zu ...

Mehr erfahren
Diskriminierungsfreies Arbeitsklima fördern - Mobbing und andere Belästigungen richtig abklären

Voraussetzung für ein gutes Arbeitsklima sind gegenseitiger Respekt und Toleranz. Im Rahmen der Fürsorgepflicht der Arbeitgebenden, haben alle Mitarbeitenden ...

Mehr erfahren
VIELEN DANK für 1'000 Follower auf LinkedIn!

Es freut uns, dass Ihnen unsere LinkedIn-Seite gefällt und Sie unsere Inhalte liken und teilen. Vielen Dank dafür! Die ...

Mehr erfahren
So kommen Sie und Ihr Team gut durch belastende Zeiten

Coronapandemie, Klimawandel, Ukraine-Krieg, und jetzt droht auch noch eine Rezession. Es scheint so, als ob wir von einer Krise ...

Mehr erfahren
Alle Blog-Artikel