24. Juni 2016

Betriebliche Sozialberatung von A bis Z

Liebe Leserin, lieber Leser

Als unabhängige, schweizweit tätige Institution bietet Proitera
jedem Unternehmen die Möglichkeit, Betriebliche Sozialberatung
– auch genannt Mitarbeiterberatung oder EAP – für seine Mitarbeitenden
verfügbar zu machen.

Dafür gibt es gute Gründe: Ein Zehntel aller Mitarbeitenden hat
Motivations-, Gesundheits-, Finanz- oder Beziehungsprobleme,
fühlt sich gemobbt, überfordert oder unterschätzt. Das kostet
Kraft, Geld und destabilisiert die Stimmung im Unternehmen.
Betriebliche Sozialberatung ist kein Luxus, sondern ein messbarer
Wirtschaftsfaktor und zugleich ein Element zeitgemässer Unternehmenskultur.
Betriebliche Sozialberatung reaktiviert das Engagement
von Mitarbeitenden für sich selbst, für ihre Arbeit und
ihr Unternehmen.

Damit Sie sich ein Bild von den Themen, Möglichkeiten und Chancen
machen können, haben unsere Beraterinnen und Berater dieses
ABC der Betrieblichen Sozialberatung zusammengestellt.
Wir freuen uns, wenn es Sie auf neue Gedanken bringt und zum
Handeln motiviert.

Wir freuen uns, wenn es Sie auf neue Gedanken bringt und zum
Handeln motiviert.

Diesen Artikel teilen

Weitere Blog-Artikel lesen

Anspruchsvolle Gespräche konstruktiv und lösungsorientiert führen

In Ihrer Rolle als Führungskraft haben Sie auch die Aufgabe, mit Ihren Mitarbeitenden anspruchsvolle Gespräche mit schwierigem Inhalt zu ...

Mehr erfahren
Diskriminierungsfreies Arbeitsklima fördern - Mobbing und andere Belästigungen richtig abklären

Voraussetzung für ein gutes Arbeitsklima sind gegenseitiger Respekt und Toleranz. Im Rahmen der Fürsorgepflicht der Arbeitgebenden, haben alle Mitarbeitenden ...

Mehr erfahren
VIELEN DANK für 1'000 Follower auf LinkedIn!

Es freut uns, dass Ihnen unsere LinkedIn-Seite gefällt und Sie unsere Inhalte liken und teilen. Vielen Dank dafür! Die ...

Mehr erfahren
So kommen Sie und Ihr Team gut durch belastende Zeiten

Coronapandemie, Klimawandel, Ukraine-Krieg, und jetzt droht auch noch eine Rezession. Es scheint so, als ob wir von einer Krise ...

Mehr erfahren
Alle Blog-Artikel