Diversity-Management - die Kraft aus der Vielfalt

Diversity wird aus dem englischen mit Vielfalt übersetzt. Es wird damit die Vielfalt der Lebensstile und -entwürfe in der modernen Gesellschaft verstanden.

Als Antwort auf die schnellen Veränderungen im heutigen Alltag soll Diversität als positive Kraft und die vielfältigen Unterschiede unter den Menschen als Ressourcen angesehen werden. Die Vielfalt als Chance zu verstehen und zu nutzen ist die Herausforderung, die an den heutigen Menschen und die Institutionen herangetragen wird.

Eine Firmenkultur im Sinne des Diversity-Management zu etablieren, bedeutet sich auf einen längeren Sensibilisierungsprozess einzulassen. Die firmeninternen Haltungen und Wahrnehmungen müssen dabei kontinuierlich überprüft und angepasst werden. Proitera hilft mit massgeschneiderten Schulungen die Diversity-Management-Kompetenzen zu fördern und unterstützt die Anstrengungen der Unternehmen. Dies soll auf der Wissensebene (Hintergründe verstehen), auf der Haltungsebene (Reflexionsfähigkeit verstärken) sowie auf der Handlungsebene (Skills implementieren und fördern) geschehen.

 

Diversity-Mangement im Betrieb

Die schnellen und tiefgreifenden Veränderungen der gesellschaftlichen Zustände und Werte zwingen die Wirtschaft zu reagieren. Die Personalpolitik muss sich dementsprechend anpassen (Überalterung, Migration, Teilzeit im Erwerbsleben, Jobsharing u.v.m.). Die soziale Vielfalt bringt einer Unternehmung einen ökonomischen Vorteil und Nutzen, wenn sie entsprechend verstanden, gefördert und integriert wird.
Innerhalb des Betriebes steht Diversity-Management aber auch für Fairness, Wertschätzung der Andersartigkeit, Respekt und Ergänzung.

Eine Einheit in der Vielfalt bedeutet einen Nutzen für die Unternehmung.

Interne Differenzen können durch eine erhöhte Akzeptanz der Unterschiede vermieden oder reduziert werden. Das Verständnis für Diversität sorgt für einen erhöhten Zusammenhalt. Somit wird eine adäquate Anpassung an die schnellen Veränderungen ermöglicht. Zum Beispiel führt der Mangel an jungen Mitarbeitenden (Überalterung der Gesellschaft) zu einer verschobenen Altersstruktur im Betrieb. Frühzeitig eingeführte, flexible Arbeitszeitmodelle (Teilzeit) ermöglichen auch älteren Mitarbeitenden eine Verlängerung des Arbeitslebens.

Dimensionen von Diversity Management als Grafik im Überblick.

Diversity kann sich in verschiedensten Bereichen des menschlichen Lebens zeigen. So können sich die Dimensionen auf Unterschiede im Alter, Geschlecht, in Ethnie, in der Religion, der Weltanschauung, der Sexualität und/oder auf geistige und körperliche Fähigkeiten beziehen.

Fragekatalog
Nützen Sie das Potential Ihrer Mitarbeitenden?

Online Beratung