18. Oktober 2021

Portrait: Hilda Studer-Theler

Was macht Proitera? Weshalb qualifiziere ich mich als Beraterin für Mitarbeitende in schwierigen Lebenssituationen? Was motiviert mich an der täglichen Arbeit? Diese Fragen beantwortet Hilda Studer-Theler, Sozialarbeiterin und Beraterin an den Proitera Standorten Thun und Brig im Videoportrait.


Diesen Artikel teilen

Weitere Blog-Artikel lesen

Wenn Aufschieben krank macht – Erledigungsblockaden erkennen, überwinden oder vermeiden.

Stefan muss morgen eine wichtige Fallstudie abgeben und hat noch kein einziges Wort geschrieben. Stattdessen räumt er seine Mailbox ...

Mehr erfahren
Wie wir die fünf inneren Antreiber nutzen, um Stress zu mindern

Mehr Zeit mit der Familie verbringen, mehr Sport treiben, gesünder Essen – kennen Sie das? Zum Jahresende sind sie ...

Mehr erfahren
Portrait: Ursula Schüpbach

Ursula Schüpbach, Sozialarbeiterin und Regionalverantwortliche für die Region Mittelland, gibt uns Einblicke in Ihren Arbeitsalltag. Sie erklärt uns, warum ...

Mehr erfahren
Eigene Grenzen kennen und fremde Grenzen respektieren

«Jetzt mach nicht so ein Drama, so schlimm ist das nicht.» Oder: «Deswegen musst du nicht gleich so ausflippen.» ...

Mehr erfahren
Alle Blog-Artikel