7. September 2020

Aktuelle Studie: Kosteneinsparungen für Unternehmen dank Betrieblicher Sozialberatung.

Die aktuelle Studie der FHNW kommt zum Schluss, dass sich das Angebot externer Betrieblicher Sozialberatung aus Unternehmenssicht lohnt und eine positive Kosten-Nutzen-Bilanz resultiert. Insbesondere die Reduktion von Absenzen und die Vermeidung von Kündigungen hatte für das in der Studie untersuchte Unternehmen finanzielle Vorteile.

Die von Proitera beauftragte Studie begleitete die Mitarbeitenden eines international tätigen Schweizer Konzerns, die das Angebot der externen Sozialberatung zwischen November 2016 und März 2019 in Anspruch nahmen. Im Fokus der Studie stand die Leistungsform der individuellen Beratung von Mitarbeitenden. Gemäss den Ergebnissen nahmen die Absenzen zu Beratungsbeginn tendenziell zu, während des weiteren Verlaufs verzeichnete das Unternehmen aber jährlich 34% weniger Abwesenheiten wegen Arbeitsunfähigkeit, 18% weniger betriebliche Kündigungen und eine Entlastung der Vorgesetzten von 20%. Insbesondere die Reduktion von Absenzen und die Vermeidung von Kündigungen hatte für den Konzern finanzielle Vorteile: so konnten jährlich insgesamt 32’000 Franken beziehungsweise 880 Franken pro betroffenen Mitarbeitenden eingespart werden.


Diesen Artikel teilen

Weitere Blog-Artikel lesen

Portrait: Hilda Studer-Theler

Was macht Proitera? Weshalb qualifiziere ich mich als Beraterin für Mitarbeitende in schwierigen Lebenssituationen? Was motiviert mich an der ...

Mehr erfahren
Diversity & Inclusion am Beispiel der BKB – Bank Cler

Das Thema Diversität und Chancengleichheit wird für viele Unternehmen immer wichtiger. So auch für unsere Kundin, die Basler Kantonalbank ...

Mehr erfahren
Work And Care: Neues Bundesgesetz entlastet pflegende Angehörige

Durch den demografischen Wandel, den medizinischen Fortschritt, aber auch aufgrund des Mangels an Pflegepersonal, gibt es immer mehr pflegende ...

Mehr erfahren
Proitera Beraterinnen und Berater stellen sich vor.

Dürfen wir uns vorstellen? Für unsere Beraterinnen und Berater war es in den vergangenen Monaten eher schwierig, sich persönlich ...

Mehr erfahren
Alle Blog-Artikel