21. Dezember 2018

Proitera bleibt in guten Händen

Ab 1. Januar 2019 geht Proitera in die Hände von Jelena Nikles, einer langjährigen Sozialarbeiterin mit fundiertem Wissen, mit grosser Erfahrung und breiten Kenntnissen in der externen Sozialberatung und in der Unternehmensführung über. Für Sie bleibt alles unverändert! Ihre Berater und Beraterinnen bleiben Ihnen treu, die Regionalverantwortlichen werden ihre Koordinations- und Führungsaufgaben weiterhin wahrnehmen.

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Weitere Blog-Artikel lesen

Portrait: Eliane Eicher

Eliane Eicher, Sozialarbeiterin und Beraterin bei Proitera in Aarau und Baden, nimmt uns mit zu einem Rundgang durch Aarau. ...

Mehr erfahren
Aktuelle Studie: Kosteneinsparungen für Unternehmen dank Betrieblicher Sozialberatung.

Die aktuelle Studie der FHNW kommt zum Schluss, dass sich das Angebot externer Betrieblicher Sozialberatung aus Unternehmenssicht lohnt und ...

Mehr erfahren
Mobbing oder Konflikt am Arbeitsplatz? Das sind die Unterschiede.

Häufig kommen Mitarbeitende mit der Frage zu uns, ob ein spezifisches Verhalten eines Kollegen, einer Vorgesetzten oder im Team ...

Mehr erfahren
Proitera als Ombudsstelle: so unterstützen wir Sie bei Mobbing, sexueller Belästigung und Diskriminierung

Wird die persönliche Integrität durch Mobbing, sexuelle Belästigung oder Diskriminierung verletzt, nimmt Proitera als externe Ansprechstelle für Ihre Angestellten ...

Mehr erfahren
Alle Blog-Artikel