Die Mitarbeitendenberatung ist ein Segment / Teilstück der Betrieblichen Sozialberatung

Die Betriebliche Sozialberatung dreht sich immer um den Menschen hinter der Arbeitskraft, in die ein Unternehmen investiert. Der Mensch ist jedoch keine Maschine. Mit der Betrieblichen Sozialberatung helfen wir mit, das Potenzial Ihrer Mitarbeitenden zu entfalten, zum Nutzen für Ihr Unternehmen und die Mitarbeitenden selbst.

Die Mitarbeitendenberatung deckt einen Teilbereich, ein Segment der Betrieblichen Sozialberatung ab. Mitarbeitendenberatung ist in zwei Angebote mit unterschiedlichen Konzepten erhältlich:

  • 1. Selected Counselling
  • 2. Lean Counselling

1. Selected Counselling
Die Firma entscheidet, welchen Themen durch Proitera abgedeckt werden sollen und wählt ein Themenpaket aus. Alle Mitarbeitenden habe somit die Möglichkeit Proitera punktuell aufzusuchen. Wir begleiten während des ganzen Prozesses.

Die Themenpakete:

  • Konflikte und Schwierigkeiten am Arbeitsplatz
  • Mobbing und sex. Belästigung = Ombudsstelle
  • Burnout und gesundheitliche Beschwerden
  • Konflikte am Arbeitsplatz und Debriefing nach traumatisierenden Ereignissen
  • Private Probleme (Familiäre Fragen, Finanzielle Probleme, Suchtprobleme etc.)
  • Auftragsarbeit (mit schriftlicher Zuweisung)
  • Case Management im Krankenwesen

Das Angebot:

  • Proitera wird als Anlaufstelle punktuell genutzt
  • 1 Präsentation vor Gesamtbelegschaft
  • Hotline zur Zuweisung an freie Berater/-in
  • Eingeschränkte thematische Beratung
  • Umfassende Beratung – Keine Triage
  • Notfalldienst entfällt
  • Kein Reporting – Briefing möglich

2. Lean Counselling
Alle Mitarbeitenden haben die Möglichkeit pro Jahr ein Beratungsgespräch in Anspruch zu nehmen. Reicht ein Gespräch nicht aus, wird an externe Fachstellen weiter vermittelt.

Die Themenpalette:

  • Familiäre Fragen
  • Probleme am Arbeitsplatz
  • Finanzielle Probleme
  • Gesundheitlich Beschwerden
  • Suchtprobleme

Das Angebot:

  • 1 Präsentation vor Gesamtbelegschaft
  • Hotline zur Zuweisung an freie Berater/-in
  • Triage nach Erstgespräch
  • Notfalldienst entfällt
  • Kein Reporting

Haben Sie vielen Dank für die produktiven Stunden – ich habe das Gefühl, in sehr kurzer Zeit mehr über mich zu lernen und zu klareren Einsichten zu kommen, als schon lange nicht mehr.

Kadermitarbeiterin im Dienstleistungssektor