17. August 2017

Feierabendtreffen Proitera NWCH mit Impulsreferat

Wir freuen uns, Sie als Kundin und Kunde Proitera, aus dem HR und dem obersten Kader, zu unserem Feierabendtreffen einzuladen.

Zeit um uns face to face in den Räumen von Proitera zu begegnen, ohne die Digitalisierung aus dem Blick zu verlieren. Mit dem Impulsreferat «Employer Branding im digitalen Raum - Die Mitarbeitenden als Image-Träger» verbinden wir beide Aspekte. 

Employer Branding (dt. Arbeitgebermarkenbildung) ist in aller Munde. Wie gelingt es einem Unternehmen sich als attraktive/-r Arbeitsgeber/-in darzustellen und sich von anderen Wettbewerber/-in im Arbeitsmarkt positiv abzuheben?

Markus Gabriel hat als Werbetexter und Creative Director in Schweizer Top-Agenturen gearbeitet, bevor er als einer der ersten im Land bereits 1995 seinen Schwerpunkt aufs Online-Marketing legte. Er tritt als Dozent und Referent rund um die digitale Kommunikation regelmässig an führenden Bildungsinstituten und Fachveranstaltungen auf. In unseren Beratungsräumen begegnen Sie Ihren Beraterinnen, resp. Ihrem Berater bei Proitera. Wir freuen uns auf Sie.

Monika Heitz, Geschäftsstellenleiterin und Team Basel
Katja Müggler, Geschäftsleiterin

 

Datum
31. Okt. 2017 ab 17.00h in Basel
Proitera, Solothurnerstrasse 11, 4053 Basel

Anmeldung
info@proitera.ch bis 24. Oktober 2017

Programm
Ab 17.00 Uhr
Apéro – Besichtigung Beratungsräume mit thematischen Inputs. Begegnungen mit den Beratenden 

Ab 17.45 Uhr
Impulsreferat von Markus Gabriel, Angelink AG Employer Branding im digitalen Raum, Anschliessend Fragen und Diskussion

Einladung als PDF downloaden

Diesen Artikel teilen

Weitere Blog-Artikel lesen

Unterwachung – Wenn Mitarbeitende Vorgesetzte lenken

Angestellte sehen sich oft als kleine Rädchen. Doch das Bild der machtlosen Mitarbeitenden geht an der Realität vorbei. Ob ...

Mehr erfahren
« Surveillance à l'envers » - Quand les employés dirigent les supérieurs

Les employés se considèrent souvent comme de petits rouages. Mais l'image des employés impuissants manque de réalité. Le fait ...

Mehr erfahren
“Sorveglianza inversa” - Quando i dipendenti dirigono i superiori gerarchici

“Sorveglianza inversa” - Quando i dipendenti dirigono i superiori gerarchici I dipendenti spesso si vedono come piccoli ingranaggi. Ma ...

Mehr erfahren
Keine Angst vor Emotionen

Erfolg und Wohlbefinden sind nur zu 20% vom Intelligenzquotienten abhängig. Zu 80% steuert uns der Emotionsquotient! Der Umgang mit ...

Mehr erfahren
Alle Blog-Artikel